Tagestickets bet-at-home ICE Hockey League

Die spusu Vienna Capitals, Fanclub-VertreterInnen sowie die „Arbeitsgruppe Caps-Fans“ entwickelten in den letzten Monaten in drei gebildeten „Task Forces“ ein umfangreiches Sicherheits- und Ticketingkonzept für die kommende Saison 2020/2021. Ziel war es so vielen Caps-Fans wie möglich ein „Livespiel-Erlebnis“ in der Erste Bank Arena zu ermöglichen. Einige wichtige Faktoren hängen weiterhin von den behördlichen COVID-19-Auflagen ab.

Laufende Gespräche mit Behörden

Gespräche mit dem Gesundheitsministerium betreffend Zuschauerkapazitäten bzw. COVID-Sicherheitsvorkehrungen finden regelmäßig statt. Den Spielplan für die neue Saison gibt es HIER.

„Caps 20er Card“ – Die Vorteilskarte für bisherige AbonnentInnen

Fix ist bereits: Stand heute gibt es in der Saison 2020/2021 keine Stehplätze und keinen Gästesektor. Weiters sind keine Saisonabos erhältlich. Die Sitzplätze der Saison 2019/20 bleiben aber für die – hoffentlich wieder unter den gewohnten Bedingungen durchführbare – Saison 2021/22 reserviert.

Bisherige AbonnentInnen der Saisonen 2019/20 und 2018/19 hatten die Möglichkeit, sich die „Caps 20er Card“ (in Anlehnung an die heurige Jubiläumssaison 20 Jahre spusu Vienna Capitals) zu sichern. Diese Vorteilskarte – erhältlich in den drei aufsteigenden Kategorien „Silver“„Gold“ und „Diamond“ - beinhaltet ein Vorkaufsrecht für jedes Heimspiel der spusu Vienna Capitals bis hin zu einer definierten, genehmigten Fananzahl. Sprich: Inhaber der „Caps 20er Card“ können ihre Einzeltickets für jedes Heimspiel in einem definierten Zeitraum vor dem Beginn des freien Verkaufs erwerben. Dies läuft genauso ab, wie das Vorkaufsrecht für Play Off Heimspiele. Das Ticket für jedes gekaufte Spiel wird dann auf die „Caps 20er Card“ aufgeladen, weshalb auch keine Tickets gedruckt oder abgeholt werden müssen.

Detaillierte Informationen zum Erwerb der „Caps 20er Card“ für bisherige AbonnentInnen gibt es HIER.

Informationen zum klassichen Einzelticketkauf für ein Heimspiel der spusu Vienna Capitals in der Erste Bank Arena

Der freie Vorverkauf läuft prinzipiell wie vergangene Saison ab – entweder online HIER oder über unseren Ticketpartner Wien Ticket und dessen Vorverkaufsstellen sowie im CS Hockey Store in der Halle 3 der Erste Bank Arena. Bitte beachte: In den Filialen der Erste Bank Arena können keine Tickets erworben werden. Aus COVID-19-Sicherheitsgründen empfehlen wir den Ticketkauf online zu erledigen. Sollten Karten persönlich an einer Vorverkaufsstelle bzw. an der Abendkassa erworben werden, dann müssen die Kontaktdaten (Name und Telefonnummer/E-Mailadresse) zwecks "Contact Tracing" verpflichtend angegeben werden.

Der freie Vorverkauf beginnt grundsätzlich immer 10 Tage vor einem Heimspiel. Davor haben Inhaber der Caps 20er Card mit ihrer Vorteilskarte ein Vorkaufsrecht. Dieses beginnt 15 Tage vor jedem Heimspiel und endet 10 Tage davor, mit dem Start des freien Vorverkaufs.

Tagesticketpreise bet-at-home ICE Hockey League

    Kategorie 1 Kategorie 2 Kategorie 3
Erwachsen Normalpreis EUR 28 EUR 26 EUR 20
Erwachsen 20er Card Vorteilspreis EUR 22 EUR 20 EUR 17
Ermäßigt * Normalpreis - EUR 23 EUR 17
Ermäßigt * 20er Card Vorteilspreis EUR 19 EUR 17 EUR 14
Kind ** Normalpreis EUR 14 EUR 11 EUR 8
Kind ** 20er Card Vorteilspreis EUR 10 EUR 8 EUR 7

Alle Preise inkl. 13 % Mwst. und exkl. der Vorverkaufsgebühren. Schreibfehler und Irrtümer vorbehalten. Preise gelten bis auf Widerruf.

* Ermäßigter Preis für Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren, Pensionisten mit 65 Jahren und älter oder mit Ausweis, Menschen mit Behinderung, Studenten, Lehrlinge, Wehrdiener und Zivildiener. Erhältlich beim WT Pavillon bei der Staatsoper, im CS Hockey Store oder an der Abendkassa nach Vorlage eines Lichtbildausweises.
** Kinderpreis für Kinder zwischen 7 und 14 Jahren. Jüngere Kinder erhalten freien Eintritt, brauchen aber eine gratis Schoßplatzkarte (erhältlich an Spieltagen an der Abendkassa).

Informationen zu den Bereichen unserer Fanclubs

Die Vienna Hockey Fans sowie die Fiaker Caps bleiben auf ihrer Ecktribüne Süd/West

Die Optimisten feuern die Caps ebenfalls weiterhin von der Ecktribüne Nord/West an.

Der Fanclub Icefire wandert von der gesperrten Stehplatz-Trbüne West auf die Sitzplatz-Tribüne Süd 1, ganz links am Rand zur Ecke Süd/West.

Der Sitzplan der Erste Bank Arena kann hier heruntergeladen werden.

DOWNLOAD ARENAPLAN Erste Bank Arena