Die Caps Hymne: "Unsere Foabn"

Die UPC Vienna Capitals haben seit Dezember 2015 eine eigene Hymne. Geschrieben und eingespielt wurde sie von der donaustädter Kultband "Wiener Wahnsinn".

Im September wurde mit der Arbeit an der Fan-Hymne begonnen, die Melodie dazu fiel Bandleader Martin Sobotka mitten in der Nacht ein. Seine Bandmitglieder waren auf Anhieb begeistert. Spieler wurden befragt, die Fanclubs um Rat gebeten, welche Bestandteile die neue Hymne der UPC Vienna Capitals beinhalten soll. Das Ergebnis ist ein Song, der für Leidenschaft und Feuer steht. "Wiener Wahnsinn", wie auch am Rande des Tags der offenen Tür einen vielumjubelten Gig spielten, haben das Schlagerspiel gegen EC Red Bull Salzburg am 11.12.2015 als Bühne für die Präsentation des Lieds genutzt - der Auftritt war ein voller Erfolg.

"Unsere Foabn" wird mittlerweile bei jedem Heimspiel in der Halle gespielt. Die Fans singen bereits begeistert mit.

Die Caps Hymne gibt es ab sofort Online auf Amazon und auf Itunes zu kaufen. Und auf der Homepage von Wiener Wahnsinn steht sie in verkürzter Form als Klingelton zum gratis Download bereit.

Text "Unsere Foabn"

1. Strophe:

Matchtag - wunderschön - endlich in die Halle gehn
Bodycheck - Donaustadt - Jetzn moch ma alle platt
unsere Mannschaft - unser Stolz - jo mia san vom gleichen Holz
amoi no den Sieg holen

Refrain:

... weil es sind unsere Foabn, unser Team
die schwarzgelben Fighter aus Wien
unser Verein, unser Leben
wir halten zsamm "let's make the Halle beben"
ana für olle, olle für an
uns is des wurscht ob groß oder klan
"together one mission" des macht an Sinn
wir san a Familie, wir san die Caps aus Wien

2. Strophe:

1. Drittel schon vorbei - heast des is doch einerlei
Rückstand, aufholen, Sieg holen, auffallen
unsre Caps, unser Team - kämpfen, siegen alles is dirn
amoi no alles geben

Refrain:

... weil es sind unsere Foabn, unser Team
die schwarzgelben Fighter aus Wien
unser Verein, unser Leben
wir halten zsamm "let's make the Halle beben"
ana für olle, olle für an
uns is des wurscht ob groß oder klan
"together one mission" des macht an Sinn
wir san a Familie, wir san die Caps aus Wien

 

Text und Musik: Martin Soberl Sobotka / Produziert von Leo Bei und Leo Luca Bei