Caps als "Superbrand"

Die Vienna Capitals freuen sich über eine ganz besondere Auszeichnung. Wir wurden vom Superbrands Austria Board Council, bestehend aus Fachexperten und Branchenkennern, als Superbrands für 2017 gewählt. Diese Ehrung verdeutlicht, dass die Marke Vienna Capitals in Österreich bekannt ist, geschätzt wird und Kunden bzw. Geschäftspartnern die Sicherheit bietet, hervorragende Qualität zu erhalten. Gleichzeitig dient das Siegel als Bestätigung, dass die Vienna Capitals ein innovativer und erfolgreicher Player in Österreich sind. „Wir sind sehr stolz über die Auszeichnung. Die  Vienna Capitals sind, neben dem SK Rapid Wien, der einzige Sportverein und zugleich der erste Eishockey-Verein in Österreich, dem diese Ehre zu Teil wurde. Das zeigt auch wie attraktiv die Caps als Werbepartner für Sponsoren sind“, so Franz Kalla, General Manager der Vienna Capitals.

In Zusammenarbeit mit dem Markforschungsinstitut GfK Austria wurden Verbraucher in Österreich, in einer umfassenden Studie, nach ihren Lieblingsmarken befragt. Infolgedessen bewerteten das Superbrands Brand Council sowie ein unabhängiges Expertengremium die erhobenen Marken und wählten sie – anhand einer Vielzahl an Kriterien - in einem weiteren Schritt zu Superbrands. “Es ist uns eine besondere Ehre, eine so spezielle Marke, einen Sportverein, mit der internationalen Markenanerkennung auszuzeichnen. Die Mannschaft und das Management haben diese relativ neue Marke durch ständige Sporterfolge und bewussten Markenaufbau landesweit und regional berühmt gemacht. Go Caps!”, erklärt András Wiszkidenszky, Regionaldirektor, Superbrands CE.

Die Vienna Capitals sehen die Auszeichnung, für die keine Bewerbung möglich ist, als Bestätigung für das Angebot an ihre Sponsoren und Partner. „Der schnellste Mannschaftssport der Welt hat in Wien nicht nur tausende Fans in seinen Bann gezogen, sondern auch immer mehr Sponsoren entdecken die Vienna Capitals als attraktive Werbeplattform. Dynamik, Action, Spannung und das positive Image der Caps sind für viele Unternehmen der perfekte Mix für ihre Marketingaktivitäten“, erklärt Mag. Christoph Schmidt, Leiter Sales bei den Vienna Capitals.

Aber nicht nur die Nachfrage nach klassischem Sponsoring bei den Vienna Capitals steigt stetig. Auch der moderne Hospitality-Bereich auf zwei Ebenen entwickelt sich zum Magneten für Unternehmen. 24 Sky-Logen mit einem exklusiven Lounge-Bereich sowie Wohlfühl-Ambiente im Golden-Club, gepaart mit First-Class-Service und perfekter Sicht auf die Eisfläche, ermöglichen eine ideale Plattform für Incentive Maßnahmen und Kundenbindung.

Die Vienna Capitals schnüren Unternehmen zahlreiche Pakete, um ihre Produkte zu präsentieren. „Das geht von einer Sponsoring-Präsenz auf den Spielerdressen, über klassische Bandenwerbung, Werbeflächen unter dem Eis, bis hin zu Sonderwerbeformen am Spieltag selbst“, so Schmidt.

Über Superbrands International

Vor etwa 20 Jahren wurde das Superbrands Programm in Großbritannien von Marketing und Kommunikationsexperten eingeführt. Diese setzten sich zwei Ziele: Außerordentlich starke Marken sollten ins Rampenlicht gerückt werden und darüber hinaus sollten sich andere Marktteilnehmer daran ein Beispiel nehmen können, um für die eigene Marke zu lernen. Seither ist das Programm weltweit beliebt. In 90 Ländern, verteilt auf alle fünf Kontinente, ist die Auszeichnung zu einem Superbrand etwas Besonderes. Das Brand Council spielt eine Schlüsselrolle und hat eine entsprechend hohe Verantwortung in jedem Land, in dem Superbrands aktiv ist. Es werden nur Personen in das Gremium aufgenommen, die als hoch spezialisierte Experten des Faches identifiziert werden konnten.