Gemeinsam. Für den Nachwuchs!

Der "Club der Freunde" der spusu Vienna Capitals

Für besondere Sympathisanten, Fans und Mitglieder der „Caps-Family“ aus Wirtschaft, Politik und Kultur wurde im Jahr 2019 mit dem "Club der Freunde" eine Plattform geschaffen, welche als Grundlage für themenbasierte Aktivitäten und als Networking-Möglichkeit im elitären Kreis dient.

Der kleine und limitierte Mitgliederkreis verschreibt sich dem primären Ziel, den Eishockeynachwuchs der spusu Vienna Capitals zu unterstützen und zu fördern.

Das heißt: Der gesamte Erlös der Mitgliedsbeiträge kommt ausschließlich dem Nachwuchs der spusu Vienna Capitals zugute und soll damit den Fortbestand, den Ausbau und die Intensivierung der „Talenteschmiede“ Vienna Capitals sichern und dadurch auch in Zukunft Eishockey in Österreich weiterentwickeln und fördern. „Ich bin sehr stolz, dass der „Club der Freunde“ der spusu Vienna Capitals schon nach wenigen Monaten so viele Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Sport und Politik gewinnen konnte“, so Josef Oistric, Vize-Präsident des „Club der Freunde“.

Mitglied werden

Werden Sie auch Teil des exklusiven, mit limitierter Personenanzahl begrenzten Clubs und unterstützen Sie damit direkt und unmittelbar den Eishockeynachwuchs der spusu Vienna Capitals. Anfragen bitte an: cdf@vienna-capitals.at

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie im "Club der Freunde" der spusu Vienna Capitals begrüßen dürfen!

Karl Blecha
Präsident des "Club der Freunde"
Josef Oistric
Vize-Präsident des "Club der Freunde"

Aktivitäten & Networking-Treffen

Adventtreffen im „Alm Advent“

Die Treffen des „Club der Freunde“ finden regelmäßig statt. Zuletzt genossen die Mitglieder des „Club der Freunde“ – auf Einladung der Kuratoriumsmitglieder Maria und Wolfang Hötschl – beim „Alm Advent“ im Wiener Prater die vorweihnachtliche Stimmung. Als Ehrengäste durften wir Ex-Fußball-Nationalteamspieler Ivo Vastic, Caps-Fanliebling Rafael Rotter und Christian Dolezal, Sportlicher Leiter Silver Capitals Nachwuchs, begrüßen. Das nächste Treffen ist Anfang des kommenden Jahres geplant.