Informationen & Programm

Über uns

Im August 2015 startete das Projekt "Vienna Capitals Hockey Academy" mit unserem Schulpartner, der Humboldt Matura-Schule. Im ersten Jahr zählten wir 12 Schüler in einer Klasse. Mittlerweile umfasst die Akademie insgesamt 28 Schüler in 3 Klassen. Ein innovatives Schul- und Sportprogramm wird den Schülern direkt in der Albert Schultz Eishalle geboten.

Mit einem altersgerechten, professionellen Training und einem auf die Trainings- und Wettkampfplanung abgestimmten Stunden- bzw Lehrplan bieten wir ein ideales Umfeld für schulische und sportliche Entwicklung.

Erfahrene Trainer, Lehrer und ein bewährtes Betreuerteam unterstützen die Jungs in ihrem schulischen, aber auch sportlichen Alltag. Neben dem hoch qualifizierten Eishockey Trainer-Team, kümmern sich zwei professionelle Athletiktrainer, ein Betreuer, Mitarbeiter der SPOWI Projekt GmbH (Leistungs- und Gesundheitsdiagnostik), ein Physiotherapeut sowie ein Sportarzt um die individuelle Entwicklung der jungen Spieler/Schüler.

Programme und Inhalte

  • Schulabschluss mit trainingsfreundlichen Unterrichtszeiten
  • Individuelle Unterrichtsbetreuung in kleinen Klassen
  • Unsere Schüler sind Bestandteile der Vienna Capitals Silver Mannschaften U16, U18 und U20 sowie des Farmteams “Vienna Capitals II“
  • 12 Monate sportliche Betreuung, 1-2x Training pro Tag
  • sportgerechtes Mittagessen
  • moderne Trainingsprogramme
  • regelmäßige Leistungskontrolle
  • verschiedene Workshops (Ernährung, Athletiktraining, Mentaltraining, Soziale Medien, Presse, Eishockeytechniken im Detail, uvm.)
  • Vormittag: Eistraining 3 Mal wöchentlich (4 Mal bei Intensivwoche), 2 Mal extra Athletiktraining
  • Trainingstage: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag
  • Montag Vormittag frei
  • Das Training am Abend bzw. Spiel findet wie gewohnt mit der jeweiligen Mannschaft statt

Academy Umfeld

  • 3 Klassenzimmer direkt in der Eishalle
  • 3 Eisflächen
  • 300m2 Athletikzentrum mit Schussareal und Skatemill
  • ab der U16 haben alle Mannschaften eine eigene Kabine
  • 5 Eistrainer sowie 2 Tormanntrainer
  • 2 Athletiktrainer
  • Akademie Equipment Manager
  • Physiotherapeut
  • Sportarzt
  • Mittagessen direkt im Eishallen-Restaurant “Overtime“