FAQs

Für wen ist diese Ausbildung gedacht?

Diese Ausbildung ist für Nachwuchsspieler gedacht, die ihre Zukunft im Leistungssport Eishockey sehen und von der sportlichen Leitung als förderungswürdig angesehen werden.

Welche Schulen sind Partner der Vienna Capitals Hockey Academy?

Unsere Akademie kooperiert offiziell mit insgesamt 4 verschiedenen Schulpartnern/Schultypen:

  • Ballsportgymnasium Wien

-       Öffentliche Allgemeinbildende höhere Schule (AHS)

-       Erdbergstraße 186-192, 1030 Wien

-       www.ballsportgymnasium.at

-       office@ballsportgymnasium.at

  • Kiprax – Akademisches Bildungszentrum Hardtgasse

-       Private Allgemeinbildende höhere Schule (AHS – Externistenwesen)

-       Hardtgasse 19, 1190 Wien

-       www.kiprax.at

-       office@kiprax.at

  • Humboldt Matura-Schule

-       Private Handelsschule / Handelsakademie (HAS/HAK Externistenwesen)

-       Lothringerstraße 4, 1040 Wien

-       www.humboldtschule.at

-       office@humboldtschule.at

  • Ibis acam Bildungs GmbH / Berufsschule Meiselstraße

-       Lehrausbildung zur Bürokauffrau/zum Bürokaufmann und SportadministratorIn

-       Geiselbergstraße 26-32, 1110 Wien

-       www.ibisacam.at

-       mirijam.weissenboeck@ibisacam.at

Wann kann ich mein Kind anmelden?

Schreiben Sie eine E-mail an den Akademieleiter Peter Schweda unter schweda@vienna-capitals.at. Er wird sich schnellstmöglich bei Ihnen melden. Sportliche Leistungseinschätzung und anschließendes Elterngespräch werden folgen.

Gibt es eine Anmeldefrist?

Die Anmeldung für das Schuljahr 2019/2020 läuft bis 31.12.2018.

Wie oft wird trainiert?

1-2 Mal täglich - 4 Mal pro Woche Frühtraining

Was ist, wenn mein Kind die sportlichen Anforderungen nicht bewältigt oder aus irgendeinem Grund nicht mehr Eishockey spielt?

Falls die sportliche Leitung keine Möglichkeit für einen Verbleib sieht, kann die schulische Ausbildung in den jeweiligen Kooperationsschulen trotzdem fortgesetzt oder in eine andere Schule gewechselt werden. Alle Entscheidungen sind mit der sportlichen Leitung der Vienna Capitals abzusprechen.

Welche Voraussetzungen braucht mein Kind für den Besuch der VCHA?

Für den Eintritt in die Akademie braucht Ihr Kind einen positiven Abschluss der 8. Schulstufe und sollte die Voraussetzungen haben, dem Unterricht in deutscher Sprache folgen zu können. Für die 9. Schulstufe (= 1. Klasse Oberstufe) gilt eine nachweisliche Anwesenheitsplicht gemäß dem Stundenplan.

Braucht mein Kind einen positiven Schulabschluss?

Ja, die 8. Schulstufe muss positiv abgeschlossen sein.

Habe ich in der Schule ein Mitspracherecht?

Der Akademieleiter seitens der Vienna Capitals sowie die Ansprechpartner der jeweiligen Kooperationsschulen sind in allen Fragen rund um den Schulbesuch Ihre Ansprechpartner

Gibt es einen sportlichen Leistungstest oder ein Probetraining?

Ja, alle angemeldeten Spieler werden gesichtet. Leistungsüberprüfungen im sportlichen Bereich finden während der gesamten Ausbildung statt. Ein Nichterreichen der sportlichen Anforderungen kann auch über den Verbleib in der VCHA entscheiden.

Wer entscheidet, ob mein Kind in die Akademie aufgenommen wird?

Bei positivem Abschluss der 8. Klasse entscheidet die sportliche Leitung über die Möglichkeit an der Akademie teilzunehmen.

Wo finden die Trainingseinheiten statt?

Erste Bank Arena

Attemsgasse 1, 1220 Wien

Muss mein Sohn bei den Junior Capitals gespielt haben bzw. muss er in weiterer Folge bei den Vienna Capitals Silver spielen?
Spieler von allen Vereinen haben die Möglichkeit sich bei der Akademie anzumelden. Nach Aufnahme in der Akademie wird man automatisch bei den Vienna Capitals Silver aufgenommen.