Gemeinsam. Für den Nachwuchs!

Der "Club der Freunde" der spusu Vienna Capitals

Mitglieder

  Marcello Cengarle
Ing. Philipp Felsinger
Mag.a Viktoria Geresi
Ing. Robert Glock
Dr. Rudolf Gürtler
Mag. Christian Guzy
  Manfred Huber
Prof. Mag. Rudolf Klingohr
  Verica Markovic
DDr. Johannes Mitterecker
Arch. DI Christoph Maurer
  Harry Nessl
Mag. Philip Newald
  Herbert Petz
MSc Andrea Pichler
MMag. Dr. Andreas Pollak
  Ronny Rockenbauer
  Veit Schalle
KommR. Peter K. Schaider
MBA Paul G. Schaufler
  Roland Schmid
Dr. Herta Vanas
  Nicolas Venturini
  Heinz Wiesbauer
  Marcel Zollinger

Neu im "Club der Freunde"

Herbert Petz

Herbert Petz leitet die internationale Expansion der Arnold Immobilien Gruppe. Der Absolvent der EBS Business School in Oestrich-Winkel war in dieser Funktion zuletzt für die Eröffnung der Niederlassungen in Mailand, Madrid, Lissabon und aktuell die Standorte in Stockholm und Amsterdam tätig.

Arnold Immobilien - im Ausland Arnold Investments – hat seine Firmenzentrale in Wien und Niederlassungen in 9 weiteren europäischen Hauptstädten. Das Unternehmen ist auf die Vermittlung von Immobilieninvestments spezialisiert und zählt zu den führenden Immobilienmaklerunternehmen Europas. Es agiert als Bindeglied zwischen institutionellen Käufern, vermögenden Privatpersonen oder Stiftungen.

Herbert Petz spielt seit seinem 3. Lebensjahr Eishockey und hat den größten Teil seiner Jugend damit verbracht. Viele der aktiven Caps und andere in Österreich tätigen Eishockey-Spieler und Manager gehören zu seinem Freundeskreis. Er sieht in Österreich noch ein großes Potenzial für den Eishockeysport. Sein Ansporn ist es deshalb nun bei den Vienna Capitals einen aktiven Beitrag zur Zukunftsgestaltung zu leisten.

Mag.a Viktoria Geresi

Mag.a Viktoria Geresi ist eine aus Wien stammende Juristin. Sie arbeitet seit Herbst 2020 bei LAOLA1 und ist dort in leitender Funktion als Head of Marketing and Sportsrights Partnerships tätig. LAOLA1 ist Österreichs größtes Sport-Netzwerk und führender Sportcontentanbieter. Dabei versteht sich das Unternehmen als sogenannte One-Stop Agency, bei der den Kunden ein allumfassendes Sportangebot aus ein und derselben Hand zur Verfügung steht. So umfasst die Bandbreite für Kunden von LAOLA1 unteranderem die LIVE-Sportproduktion, das Halten zahlreicher Sportrechte sowie die Vermarktung von Sportverbänden und -vereinen. Passend hierzu wären die Vienna Capitals zu nennen, die von Viktoria Geresi und ihrem LAOLA1-Team vermarktet werden. Das Unternehmen ist seit Juli 2016 Teil der Sportradar Media Services GmbH.

Sportradar ist ein 2001 gegründeter globaler Leader im Bereich Sportdaten sowie digitalem Content für seine internationalen Kunden mit Hauptsitz in St. Gallen, Schweiz. Dabei bietet Sportradar maßgeschneiderte Lösungen und Leistungen für Medienunternehmen, Buchmacher, Sportverbände sowie staatliche Institutionen. Zu den renommiertesten Kunden bzw. Partnern zählen etwa sämtliche bekannte US-Verbände NHL, NBA, NFL, MLB oder NASCAR.

Das Unternehmen Sportradar besteht mittlerweile aus rund 35 Büros in über 19 Ländern mit mehr als 2.300 Mitarbeitern. Seit September 2021 ist das Unternehmen an der US-amerikanischen Börse NASDAQ gelistet.

Marcel Zollinger

Marcel Zollinger ist Relationship Manager bei Julius Bär, der führenden Wealth-Management-Gruppe der Schweiz.

Der Name Julius Bär steht seit mehr als 130 Jahren für höchste Qualitätsstandards und Kompetenz in Bezug auf Kundenbetreuung, Vermögensverwaltung und Anlageberatung von anspruchsvollen Privatkunden. Das gesamte Handeln von Julius Bär orientiert sich an ihrem übergeordneten Ziel: Mehrwert zu schaffen, der über das Finanzielle hinausgeht.

Marcel Zollinger arbeitet seit gut 35 Jahren im Private Banking. Bei Julius Bär betreut und berät er österreichische sowie internationale Privatkunden. Marcel Zollinger hat drei Kinder und ist im Sportbereich engagiert. Die Nachwuchsförderung liegt ihm als Familienvater sehr am Herzen.

Andrea Pichler, MSc

Andrea Pichler, MSc ist Consultant für die Mobilfunkmarke spusu und unterstützt diese seit Beginn an mit all ihren Ideen. Spusu ist seit zwei Jahren der schnellst wachsende Mobilfunker in Österreich, mit bereits knapp 500.000 Kunden. Darüber hinaus entwickelt sich spusu auch international in Italien und England. Weitere Länder sind in Planung.

Als Gründerin, Eigentümerin und Geschäftsführerin von Help Mobile – Mobilfunk mit Herz – ein erfolgreiches Start-Up seit 2017 – etablierte Andrea Pichler einen Mobilfunk für soziale Zwecke. Bis Ende Jänner 2022 konnte dank Help Mobile eine Gesamtspendensumme von EUR 269.852,03 gesammelt werden. Diese wird ausschließlich für soziale Zwecke innerhalb von Österreich verwendet.

Dank zahlreicher Management-Ausbildungen setzt Andrea Pichler ihre über Jahrzehnte gesammelte Erfahrung in verschiedensten Bereichen um. Als Mitgründerin, Miteigentümerin sowie Geschäftsführerin von Home of Spusu verantwortet sie die Planung und Entwicklung von Hotels sowie Firmengebäuden. Das bekannteste, in Planung befindliche, Projekt ist das „spusu Life Resort“ im Weinviertel, mit einem einmaligen Blick über die Stadt Mistelbach.

Heinz Wiesbauer

Heinz Wiesbauer ist Geschäftsführer der Steiner Bau GmbH mit Sitz in Heiligeneich im Bezirk Tulln und seit über 45 Jahren im Unternehmen tätig.

Die Firma Steiner Bau GmbH ist ein vor über 90 Jahren gegründetes Bauunternehmen und Teil der Gerstl-Holding mit weiteren Bauunternehmen in Wien, NÖ und OÖ. Wir beschäftigen mehr als 140 engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit großer fachlicher Kompetenz, stetiger Weiterbildung und einem hohen Maß an Kundenorientierung für Qualitäts-, Termin- sowie Budgettreue stehen.

Die gezielte Unterstützung und Jugendförderung u.a. für die jungen Caps ergänzt unser Engagement unter dem Motto „Jugend fordern und fördern“.

Mag. Philip Newald

Mag. Philip Newald ist Geschäftsführer der Österreichischen Sportwetten Gesellschaft m.b.H. Der studierte Betriebswirt und Absolvent der Sportmanagementakademie der österreichischen Fußballbundesliga fungiert seit Anfang 2010 als Vizepräsident des Österreichischen Buchmacherverbandes. Vor seiner Tätigkeit bei der Österreichischen Sportwetten Gesellschaft m.b.H. arbeitete Newald in verschiedenen Führungspositionen u.a. für den SK Rapid Wien sowie die SK Rapid Wirtschaftsbetriebe GmbH.

Manfred Huber

Manfred Huber ist Vorstandsvorsitzender der Euram Bank. Die Euram Bank ist eine unabhängige österreichische Privatbank, die in Wien seit über 20 Jahren hochwertige Finanzdienstleistungen für vermögende österreichische und internationale Privatkunden, Family Offices, Familienunternehmen und institutionelle Kunden anbietet.  Manfred Huber war 1999 Mitbegründer der Euram Bank und hat nach vielen Jahren in der Finanzindustrie mit der Gründung der Euram Bank den konsequenten Schritt in die unternehmerische Unabhängigkeit gesetzt.

Die Kompetenz und die langjährige Erfahrung eines perfekt eingespielten Teams bilden das Grundgerüst einer Kundenbeziehung. Eine vertrauensvolle und erfolgreiche Partnerschaft entsteht aber erst dann, wenn man sich persönlich ausreichend Zeit nimmt, um zuzuhören und zu verstehen, welche Ziele sich der Kunde gesetzt hat und welche Herausforderungen gemeistert werden müssen.

Die Euram Bank engagiert sich seit vielen Jahren in der Nachwuchsförderung im Sport und unterstützt junge Sportlerinnen und Sportler, die große Träume haben und hochmotiviert ihre Ziele verfolgen. Wir freuen uns sehr, nun auch den Eishockeynachwuchs der spusu Vienna Capitals zu fördern und zu begleiten!

Paul G. Schaufler MBA

Paul G. Schaufler MBA, Finanzexperte und geschäftsführender Gesellschafter der auritas finanzmanagement gmbh, blickt bereits auf 30 Jahre Erfahrung in der Finanzbranche zurück. Seit dem Jahr 2004 fokussiert er sich auf Immobilien mit Schwerpunkt Vorsorgewohnungen und Bauherrenmodelle und betreut mit seinem Team mittlerweile über 2.100 zufriedene Klient*innen. Das Ziel der auritas finanzmanagement gmbh und eines jeden Anlegers ist Investieren mit Sicherheit und Stabilität. Paul Schaufler weiß, dass das Grundbuch ein Höchstmaß an Sicherheit bietet und rät seinen Klienten zu lukrativen Geldanlage im Immobiliensektor.

Harry Nessl

Harry Nessl ist ein aus Kärnten stammender Unternehmer. Er gründete sein - in Spittal an der Drau beheimatetes - Großhandelsunternehmen „Nessl-Fliesen & Sanitär“ vor 35 Jahren mit 7 Mitarbeitern, mittlerweile beschäftigt das Unternehmen, welches unter anderem die Rewe Gruppe, Hofer, Lidl, das Einkaufszentrum Auhof Center & die österreichische Top-Hotellerie zu seinem Kundenstamm zählt, über 100 Mitarbeiter.

Im Laufe der Jahre hat sich Harry Nessl vor allem auf Großprojekte innerhalb Österreichs spezialisiert. Gemeinsam mit der Firmenzentrale in Spittal und dem Standort in Wien/Floridsdorf werden pro Jahr insgesamt ca. 200.000 Quadratmeter Fliesen verlegt. Die hohe Produktqualität, Zuverlässigkeit und der garantierte Bestpreis sind jene Faktoren, welche das Kärntner Familienunternehmen so erfolgreich machen.

Zu seinem 50. Geburtstag erhielt Harry Nessl zudem das goldene Ehrenzeichen des Landes Kärnten vom damaligen Landeshauptmann Jörg Haider überreicht.

Der erfolgreiche Unternehmer engagiert sich seit jeher für österreichische Sportvereine in verschiedenen Bereichen. Als neues Mitglied im Club der Freunde fördert und unterstützt der Unternehmer nun auch den Eishockey-Nachwuchs in Wien.

DDr. Johannes Mitterecker

Rechtsanwalt DDr. Johannes Mitterecker, LL.M. (Columbia) ist in Österreich und zukünftig auch im Bundesstaat New York/USA tätigt. Der Waldviertler promovierte jeweils in Rechtswissenschaften (am Juridicum in Wien) sowie in Wirtschaftsrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien. Seit September 2019 ist DDr. Johannes Mitterecker, LL.M. (Columbia) Junior Partner bei der Wiener Kanzlei Frotz Riedl Rechtsanwälte. Seine Spezialgebiete umfassen Gesellschaftsrecht, Umgründungsrecht, Cross-Border Transaktionen, Mergers & Acquisitions, Unternehmensrecht sowie Sportrecht.

Nicolas Venturini

Gino Venturini gilt als der Hemden-Macher Wiens und ist in der Spiegelgasse 9, mitten im Herzen von Österreichs Hauptstadt, beheimatet. Seine Maßhemden werden bereits seit über 100 Jahren aus hochwertigen Stoffen in liebevoller Handarbeit in niederösterreichischen Manufakturen zu kleinen Kunstwerken verarbeitet. Mittlerweile hat Nicolas Venturini, der von seinem Vater Gio lernte, die Firma in dritter Generation inne. In der Boutique findet man so ziemlich alles, was das Hemden-Herz begehrt: Von außergewöhnlichen Stoffen bis hin zu verschiedensten Kragenarten und Knöpfen gibt es hier eine große Auswahl. Die Familie Venturini legt großen Wert auf kleine Details. Die Sorgfalt, mit der die Maßhemden angefertigt werden, ist maßgebend für die Qualität des fertigen Produkts. Die Kombination aus hochwertigsten Hemdstoffen und dem gewissenhaften Arbeiten der Schneiderinnen gipfelt in den von Hand gestickten Monogrammen.

Arch. DI Christoph Maurer

DI Christoph Maurer ist Partner der MJM Architekten Maurer&Partner ZT GMBH.

Die entwickelten Bauten und das Engagement des Büros gelten dem Verständnis von Architektur als Teil eines Gesamtkonzeptes für einen menschengerechten Lebensraum. Architektur wirkt daher nicht als Plattform für Selbstdarstellung, sondern als Verantwortung gegenüber den Menschen, den Nutzern und den Betrachtern. Die sensible Eingliederung in die topografischen und städteräumlichen Voraussetzungen ist meist Ausgangspunkt für die Projektentwicklungen.

Zu den Tätigkeitsfeldern gehören neben der Architektur auch Innenarchitektur, Städtebau, örtliche Bauaufsicht, BauKG, Generalplanung, Projektsteuerung, Projektentwicklung.

MJM Architekten Maurer & Partner akquiriert den Großteil der Projekte über öffentliche Wettbewerbe. Dementsprechend breit gestreut ist die Zahl der bearbeiteten Architekturthemen: Schulbau, Krankenhausbau, Büro- und Verwaltungsbau, Sport- und Freizeitanlagen, Wohnbau, Industrie- und Gewerbeanlagen. Schwerpunkt sind Projekt aus dem Gesundheitswesen.