Gemeinsam. Für den Nachwuchs!

Der "Club der Freunde" der spusu Vienna Capitals

Aktivitäten & Networking-Treffen

Viel Prominenz beim Golf-Turnier

Eishockey & Fußball treffen auf Golf! Das war das Motto des vom „Club der Freunde der Vienna Capitals“ organisierten Promi-Golf-Turniers im Diamond Country Club in Atzenbrugg. Bekannte Persönlichkeiten aus der Wirtschaft matchten sich gemeinsam mit Kicker-Legenden der Wiener Austria und Rapid sowie den Cracks der spusu Vienna Capitals um den Turniersieg.

Prominente Gästeliste

Der „Club der Freunde der Vienna Capitals“ hatte geladen und die Gästeliste konnte sich sehen lassen. Austria-Legenden wie Andi Ogris, Manfred Zsak, Frenkie Schinkels oder Josef Degeorgi, ehemalige Rapid-Stars wie Herbert „Funki“ Feurer, Florian Sturm oder Andreas Koch, erfolgreiche ÖFB-Teamstürmer wie Marc Janko, Caps-Cracks wie David Kickert, Sascha Bauer, Shawn Lalonde sowie Head-Coach Dave Barr, ließen sich die Premiere des einzigartigen Golf-Turniers nicht entgehen.

Head-Coach Barr im Siegerteam

Nach der Begrüßungsrede von Karl Blecha, Präsident des „Club der Freunde der Vienna Capitals“, ging es für die Prominenten auf das herrliche Grün des Diamond Country Club in Atzenbrugg. Acht Flights (zu jeweils vier Spieler) standen auf dem Programm. Dabei galt es neun Löcher zu bewältigen.

Die wenigsten Schläge auf dem 9-Loch-Kurs benötigte das Team rund um Caps-Head-Coach Dave Barr. Der 60-jährige Hobby-Golfer triumphierte gemeinsam mit Manfred Zsak, „Club der Freunde“-Vizepräsident Josef Oistric und Marie Breitfuss.

Bei einem gemeinsamen Abendessen im Club House, im Zuge dessen auch die Siegerehrung erfolgte, fand der nette Nachmittag einen gemütlichen Ausklang.

 

4. „Club der Freunde“-Treffen im Planter’s Club

Nach den vergangenen, sehr herausfordernden 18 Monaten (Stichwort Corona) ist es dem „Club der Freunde der Vienna Capitals“ nun endlich wieder erlaubt Treffen bzw. Veranstaltungen zu organisieren. Auf Einladung von Mitglied Roland Schmid, CEO von ImmoUnited, traf sich der „Club der Freunde der Vienna Capitals“ im exklusiven Weinkeller des Wiener Planter’s Club zu einem exquisiten Abendessen. In der Location von CdF-Mitglied Robert Glock begleiteten ausgewählte Weine ein vorzügliches 5-Gänge-Menü. Natürlich bot der Abend auch ausreichend Zeit für entspannte Gespräche nach Monaten ohne Club-Treffen.

 

September-Treffen im Roten Haus am Nussberg

Anfang September traf sich der „Club der Freunde der spusu Vienna Capitals“ beim gemütlichen Get-Together im Roten Haus, in den Weingärten am Nussberg, mit einem traumhaften Blick über Wien. Als Gäste vor Ort waren auch Wiens Nachwuchs-Talente Sebastian Wraneschitz, Lukas Piff und Fabio Artner, die sich mit der dualen Ausbildung Schule & Sport in der Vienna Capitals Hockey Academy ihren Traum vom Eishockey-Profi in Österreichs Hauptstadt erfüllten.

 

Neujahrstreffen in der Generali-Arena

Sportlich ging es beim zweiten Treffen des „Club der Freunde“ der spusu Vienna Capitals zu. Marcello Cengarle, CEO der Cengarle Group, lud als neues Mitglied in den VIP-Bereich der Generali Arena. Der Abend brachte interessante Gespräche in exquisiter Atmosphäre. Do & Co. sorgte mit einem geschmackvollen Catering inkl. Showküche für kulinarische Genüsse. Nach einer Tour durch den VIP-Bereich der Generali Arena stand das Champions League Spiel zwischen Borussia Dortmund und Paris St. Germain auf dem Programm. Als Stargäste an diesem gelungenen Abend durfte Marcello Cengarle Österreichs ehemalige Fußball-Nationalteamspieler Andi Ogris, Ivica Vastic und Josef Degeorgi begrüßen.

 

Adventtreffen im „Alm Advent“

Die Treffen des „Club der Freunde“ finden regelmäßig statt. Zuletzt genossen die Mitglieder des „Club der Freunde“ – auf Einladung der Kuratoriumsmitglieder Maria und Wolfang Hötschl – beim „Alm Advent“ im Wiener Prater die vorweihnachtliche Stimmung. Als Ehrengäste durften wir Ex-Fußball-Nationalteamspieler Ivo Vastic, Caps-Fanliebling Rafael Rotter und Christian Dolezal, Sportlicher Leiter Silver Capitals Nachwuchs, begrüßen. Das nächste Treffen ist Anfang des kommenden Jahres geplant.