Aktuelle Covid-Regelungen beim Heimspielbesuch

Heimspiele der spusu Vienna Capitals

2G-Plus und maximal 1.000 Zuschauer

Die von der Bundesregierung aktuell geltende Verordnung für Indoor-Veranstaltungen hat auch Auswirkungen auf die Heimspiele der spusu Vienna Capitals. Demnach gilt bis auf Weiteres die 2G-Plus-Regel und eine Zuschauerbeschränkung von max. 1.000 Personen. Das heißt: Nur geimpfte oder genesene Personen können mit einem zusätzlichen, 48 Stunden gültigen PCR-Test in der STEFFL Arena live dabei sein. Weiters herrscht auch weiterhin eine FFP2-Maskenpflicht.

2G-Plus bei den Heimspielen

Um möglichst vielen AbonnentInnen die Möglichkeit zu geben, ihre Caps live in der STEFFL Arena anfeuern zu können, führen die spusu Vienna Capitals ihre Heimspiele bis auf Weiteres unter der 2G-Plus-Regelung durch. Das heißt: maximal 1.000 Zuschauer dürfen live in der STEFFL Arena dabei sein.

Nur AbonnentInnen können in die STEFFL Arena

Dies hat aber auch Auswirkungen auf den bereits erfolgten Ticketverkauf. Da die spusu Vienna Capitals bereits mit der Anzahl der verkauften und nach der Hinterlegung Im Rahmen der Einführung der 2G-Regelung noch aktiven Saisonabos die erlaubte 1.000er-Zuschauergrenze gerade noch einhalten können, können bei den Heimspielen bis auf Weiteres folglich nur alle AbonnentInnen, die die 2G-Plus-Regelung erfüllen, dabei sein.

Die 2G-Plus-Regel im Detail:

2G+ bedeutet: vollständig geimpft oder genesen und zusätzlich PCR-getestet. Wenn nachweislich kein PCR-Test verfügbar ist, reicht auch ein Antigen-Test. Personen, die innerhalb der letzten 90 Tage nachweislich eine Corona-Infektion durchgemacht haben, benötigen keinen PCR-Test.

Für geimpfte Personen gilt:

Bei Impfstoffen mit 2 Teilimpfungen:

  • der 2. Teilimpfung gilt der Impfnachweis für 270 Tage (ab 1.2.: 180 Tage).
  • Nach der Auffrischungs-Impfung (3. Impfung) gilt der Impfnachweis für 270 Tage.

Impfstoffe mit einer Impfung (zum Beispiel Johnson & Johnson)

  • Ab dem 22. Tag nach der Impfung gilt der Impfnachweis für 270 Tage. Das gilt bis inklusive 2. Jänner 2022, spätestens dann muss die Auffrischungs-Impfung erfolgt sein.
  • Nach einer weiteren Impfung (Auffrischungsimpfung) ist der Impfnachweis für 270 Tage gültig (ab 1.2.: 180 Tage).

Für genesene Personen gilt:

  • Für bereits genesene Personen, die einmal geimpft wurden, gilt die Impfung 270 Tage (ab 1.2.: 180 Tage) lang ab dem Tag der Impfung.
  • Genesene, die vollständig immunisiert sind, werden 3-fach Geimpften gleichgestellt. Die Corona-Infektion darf nicht länger als 180 Tage zurückliegen.

Zusätzlich zu „geimpft oder genesen“ muss ein aktuell gültiger PCR-Test erbracht werden

    • PCR-Tests gelten für Personen über 12 Jahre 48 Stunden.
    • Personen, die innerhalb der letzten 90 Tage nachweislich eine Corona-Infektion durchgemacht haben, benötigen keinen PCR-Test.
    • Für Kinder von 6 bis 12 Jahren (plus maximal 3 Monate) gelten PCR-Tests 72 Stunden und Antigen-Tests 48 Stunden. Wenn innerhalb von 5 Tagen 3 Tests (davon 2 PCR-Tests) gemacht werden, gilt der Eintrittstest auch an den Tagen 6 und 7 (wie beim „Ninja-Pass“ während der Schulzeit).
    • Für Kinder und Jugendliche von 12 bis 15 Jahren gilt die 2,5G-Regel, PCR-Tests gelten 48 Stunden. Der „Ninja-Pass“ gilt nicht als Eintrittstest, jeder PCR-(Schul-)Test gilt einzeln für sich.
    • Sollte sich der durchgeführte PCR-Test zum Zeitpunkt des Eintritts in die STEFFL Arena nachweislich noch in der Auswertung befinden, reicht auch ein negativer und bis zum spielende gültiger Antigentest (24 Std).
    • Antigen-Selbsttests gelten nicht mehr als Eintrittstests.

Heimspiele der Vienna Capitals Silver

2G und maximal 500 Zuschauer

Aktuell gilt lt. Verordnung der Stadt Wien bei Heimspielen der Vienna Capitals Silver die 2G-Regel. Besucherinnen und Besucher müssen somit entweder vollständig geimpft oder genesen sein. Weiters sind aktuell nur 500 Personen bei einem Heimspiel in der STEFFL Arena erlaubt. Zudem muss ab Betreten der Arena verpflichtend eine FFP2-Maske getragen werden. Die Heimspiele werden weiterhin im kostenpflichtigen Livestream übertragen. Die aktuellen Übertragungen finden Sie in den Newsartikeln auf unserer Homepage.

Die 2G-Regel im Detail:

2G bedeutet: vollständig geimpft oder genesen.

Für geimpfte Personen gilt:

Bei Impfstoffen mit 2 Teilimpfungen:

  • der 2. Teilimpfung gilt der Impfnachweis für 270 Tage (ab 1.2.: 180 Tage).
  • Nach der Auffrischungs-Impfung (3. Impfung) gilt der Impfnachweis für 270 Tage.

Impfstoffe mit einer Impfung (zum Beispiel Johnson & Johnson)

  • Ab dem 22. Tag nach der Impfung gilt der Impfnachweis für 270 Tage. Das gilt bis inklusive 2. Jänner 2022, spätestens dann muss die Auffrischungs-Impfung erfolgt sein.
  • Nach einer weiteren Impfung (Auffrischungsimpfung) ist der Impfnachweis für 270 Tage gültig (ab 1.2.: 180 Tage).

Für genesene Personen gilt:

  • Für bereits genesene Personen, die einmal geimpft wurden, gilt die Impfung 270 Tage (ab 1.2.: 180 Tage) lang ab dem Tag der Impfung.
  • Genesene, die vollständig immunisiert sind, werden 3-fach Geimpften gleichgestellt. Die Corona-Infektion darf nicht länger als 180 Tage zurückliegen.

Stand: 20.01.2022 - 09:00 Uhr